Jugendkreismeisterschaften Winter 2024

Die diesjährigen Jugend-Kreismeisterschaften fanden an den Wochenenden 02./03.03. sowie 09./10.03.2024 in der TESPO in Kaarst sowie in der Tennishalle Heiderhof in Grevenbroich statt.

Insgesamt hatten sich 105 Kinder und Jugendliche zum Turnier angemeldet; dies waren etwas weniger Teilnehmer als das Jahr zuvor. Die Spiele wurden in 13 verschiedenen Konkurrenzen ausgetragen. Aufgrund einer hohen Anzahl an Meldungen für die Altersklasse U9 männlich wurde dieses Jahr erstmalig eine eigene U8 Konkurrenz (JG 2016 und jünger) gegründet; die jüngsten Teilnehmer waren Kinder des JG 2017. In den Konkurrenzen U8 und U9 wurde auf dem Midcourt mit orange-farbenen Bällen (Stage 2) gespielt.

Es waren sehr viele spannende, knappe und lange Spiele dabei.
 
Die Sieger der einzelnen Konkurrenzen sind:
 
W16:  Malin Waldecker             (TSV Norf)
W14:  Lena Lange                      (Glehner TC)
W12:  Johanna Libertus           (SV Rosellen)
W11:  Annabell Paul                  (HTC SW Neuss)
W10:  Emilia Schön                   (DJK Holzbüttgen)
W09:  Nazanin Hashimi            (SG Kaarst)
 
M16:   Moritz Brockmöller        (HTC SW Neuss)
M14:   Leon Li                             (TC BW Neuss)
M12:   Friedrich Hirschen         (DJK Holzbüttgen)
M11:   Gabriel Bacia                  (DJK Holzbüttgen)
M10:   Anton Fohler                   (HTC SW Neuss)
M09:   Lennard de Blaer            (TC BW Neuss)
M08:   Joscha Witte                   (TC Welchenberg Neuenhausen)
 
Für Anfang Juli ist wieder ein Mini Cup auf dem Kleinfeld für die Jüngsten geplant (Altersklassen U6 – U8); weitere Details werden kurzfristig bekannt gegeben.

 


Jungs U8:
3. Platz: Julian Gaiser 
3. Platz: Jonathan Overbeck
1. Platz: Joscha Witte
2. Platz: Oscar Schroers

Jungs U9:
3. Platz: Johann Hirschen
2. Platz: Leopold Wilms
1. Platz: Lennard de Blaer
3. Platz: Emil Rohmer

Mädchen U9:
2. Platz: Vivien Li
3. Platz: Greta Oberschmidt
1. Platz: Nazanin Hashimi

Mädchen U10:
2. Platz: Mathilda Hermes
1. Platz: Emilia Schön

Mädchen U10:
3. Platz: Isabel Wasel
3. Platz: Marie Bongartz

Jungs U10:
1. Platz: Anton Fohler

Jungs U10:
3. Platz: Finn Oberschmidt

Mädchen U11:
3. Platz: Beeke Euler
1. Platz: Annabell Paul
2. Platz: Maria Pukhalska

Jungs U11:
1. Platz: Gabriel Bacia
2. Platz: Tom Weigel

Jungs U12:
2. Platz: Erik Herber
1. Platz: Friedrich Hirschen
1. Platz U11: Gabriel Bacia

Jungs U12:
3. Platz: Niklas Fahrentholz

Mädchen U12:
1. Platz: Johanna Libertus

Mädchen U12:
3. Platz: Mai Anh Quach

Mädchen U14:
2. Platz: Malie Kemp
1. Platz: Lena Lange

Jungs U14:
1. Platz: Leon Li
2. Platz: Bennet Scaglia

Jungs U16:
1. Platz: Moritz Brockmöller

2. Platz: Linus Mäurer

Mädchen U16: 
1. Platz: Malin Waldecker
2. Platz: Hannah Stahlschmidt

Jugendkreismeisterschaften Sommer 2023

 
Bei den Jugendkreismeisterschaften des Tenniskreises Neuss bewarben sich knapp 130 Spielerinnen und Spieler in zwölf Konkurrenzen um die zu vergebenden Titel – darunter auch viele Neulinge, die sich zum ersten Mal der Herausforderung eines größeren Wettkampfes stellten. Die Finalspiele fanden bei bestem Turnierwetter auf der Anlage des TC Blau-Weiß Neuss statt. Die Vereine mit den meisten Platzierungen unter den Top 3 waren die DJK Holzbüttgen und der TC Blau-Weiß Neuss. 
 
Die Titel gingen an: 
 
W16: Katharina Andreas (TC Neuss-Gnadental) 
 
W14: Isabella Katharina Libertus (SV Rosellen) 
 
W12: Meike Erkes (Glehner TC) 
 
W11: Johanna Antonia Libertus (SV Rosellen) 
 
W10: Beeke Euler (SG Zons) 
 
W9: Emilia Schön (DJK Holzbüttgen) 
 
M16: Moritz Brockmüller (HTC Schwarz-Weiß Neuss)
 
M14: Guido Peretti (TC BW Neuss) 
 
M12: Bennet Scaglia (DJK Holzbüttgen)
 
M11: Friedrich Hirschen (DJK Holzbüttgen) 
 
M10: Gabriel Bacia (DJK Holzbüttgen) 
 
M9: Lennard de Blaer (TC BW Neuss)